20.05.2016

Senioren aus Pulnoy zu Besuch

Sechzig Personen aus Gau-Odernheim und Pulnoy fanden am 20. Mai den Weg zum Seniorentreff der Partnergemeinden in der Petersberghalle. Die Kinder des Gemeindekindergartens “Am alten Schloss” und ihre Erzieherinnen gestalteten den Auftakt mit erfrischend vorgetragenen deutschen und französischen Liedern.

Ortsbürgermeister Heiner Illing hieß die Gäste herzlich willkommen. Er verwies auf die Bedeutsamkeit örtlicher Partnerschaften und persönlicher Beziehungen im Kleinen, gerade im Hinblick auf wachsende Nationalismen in Europa.

Die Leiterin des Seniorenclubs aus Pulnoy, Madame Emilie Humbert, drückte ihre Freude aus über die langjährige Tradition der Seniorentreffen in den Partnergemeinden.

Dem Aperitif folgte ein gediegenes Drei-Gänge-Menu der Metzgerei Hauck, das durch die musikalischen Darbietungen von Hartmut Nagel umrahmt wurde.

Von den neueren Entwicklungen in Gau-Odernheim zeigten sich unsere französischen Gäste nach einer Führung durch das restaurierte Rathaus beeindruckt. Im Gemeinschaftsraum dokumentieren vielfältige Belege die nunmehr 34-jährige Partnerschaft: Urkunden, Motive Pulnoys in Bildern, Gemälde und Karten, an der Wand die deutsche Flagge und die Tricolore nebeneinander.

Beim Nachmittagskaffee konnten die Gau-Odernheimer Frauen von AWO, SPD und FWG, die bereits beim Mittagessen die Bedienung der Gäste übernahmen, mit ihren professionellen Kuchen und Torten überzeugen. Hartmut Nagel verstand es, mit seinen Liedern eine entsprechende Atmosphäre zu schaffen und tanzlustige Paare aufs Parkett zu locken.

Nachdem die Gäste für alle Gau-Odernheimer ein Präsent überreicht hatten, verabschiedete Ortsbürgermeister Heiner Illing mit herzlichen Worten die Partner aus Pulnoy und dankte den zahlreichen Helfern/Helferinnen, die zum Gelingen des Treffens beigetragen hatten.

Fazit: Der Seniorentreff, jährlich wechselnd in Gau-Odernheim bzw. Pulnoy arrangiert, ist ein “Dauerläufer”. Dank umsichtiger Organisation bietet er die Chance, dass gerade ältere Interessenten unkompliziert an der Partnerschaft teilhaben können. (Ernst Mayer)

Die Senioren (Foto: Bernd Manz)

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert