23.04.2017

SPD Gau-Odernheim ehrt langjährige Mitglieder

Zahlreiche SPD-Genossen waren der Einladung zur Mitgliederversammlung der SPD Gau-Odernheim gefolgt, galt es doch neben vier jungen Neu-Mitgliedern auch eine stattliche Anzahl an langjährigen Mitgliedern zu ehren. Zunächst ließ Vorsitzender Heiner Illing in seinem Bericht das abgelaufene Jahr Revue passieren. So beteiligte sich der Ortsverein am Umzug zum Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey und zum VG-Weinfest in Bechtolsheim sowie mit Ständen am Gau-Odernheimer Markt und Weihnachtsmarkt. Außerdem wurde wieder die Skater-Night organisiert und zur Vortour der Hoffnung wurden 250 Euro gespendet. Seit Anfang des Jahres wird die neue Veranstaltungsreihe SPD-vor-Ort angeboten, bei der an verschiedenen Orten diverse Themen vorgestellt, diskutiert oder erlebt werden. Susanne Merker berichtete von der Arbeit der sehr rührigen AsF-Gruppe und Manfred Brunn von der erfolgreichen und gestalterischen Tätigkeit der Gemeinderatsfraktion. Der Bundestagsabgeordnete Marcus Held unterrichtete die Versammlung über die neuesten Entwicklungen in der Bundespolitik und Landtagsabgeordneter Heiko Sippel aus dem Mainzer Landtag. Der Höhepunkt des Abends waren aber zweifelsfrei die Ehrungen. Geehrt für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Ilse Winter, Klaus Wedel und Elfriede Besser, für 35 Jahre Ernst Schad, für 40 Jahre Maria Schenkel, Michael Putzschke und Hanne Marie Schwiebus und für 45 Jahre Margit Bender, Erich Besser und Christa Mendler. Ganze 50 Jahre und somit die Ehrennadel in Gold erhielt Gerd Mendler für 50 Jahre treue Mitgliedschaft.

Heiner Illing
1.Vorsitzender

Die Geehrten Auf dem Bild von links: Vorsitzender Heiner Illing, 2. Vorsitzende Isabelle Merker, Gerd Mendler, Christa Mendler, Erich Besser, Ernst Schad, MdB Marcus Held und MdL Heiko Sippel
(Foto: Udo Schleef)

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert