06.08.2018

Gau-Odernheimer SPD informierte über geplante Radweganbindung

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte der Gau-Odernheimer SPD Ortsverein im Rahmen der Veranstaltungsreihe “SPD-vor-Ort” zu einer Information über den anstehenden Ausbau des Wirtschaftsweges “Schlittweg” und der in diesem Zusammenhang zu bauenden Radweganbindung nach Hillesheim eingeladen.

Vorsitzender Heiner Illing freute sich trotz Backofentemperaturen von über 35 Grad zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger, darunter auch den Hillesheimer Ortsbürgermeister Helmut Schmitt, begrüßen zu dürfen. Zunächst erläuterte Ernst Schad anhand der Planungsunterlagen das gesamte Projekt. So wird der Wirtschaftsweg zwischen der Oppenheimer Straße und der Hillesheimer Landstraße auf einer Länge von ca. 1200m in einer Breite von dreieinhalb Metern ausgebaut. Dieser Abschnitt ist mit ca. 460.000 € geplant, wobei 75% von der EU finanziert werden und den Rest die Landwirtschaft über den Wegebeitrag trägt. Ausgehend von diesem Weg wird ein 300 Meter langer Stichweg in drei Meter Breite in östlicher Richtung bis zur Hillesheimer Gemarkungsgrenze gebaut. Dort stößt der Weg auf das ausgebaute Wegenetz von Hillesheim und der VG Rhein-Selz. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 90.000 Euro und werden zu einem Drittel von der Ortsgemeinde Gau-Odernheim und zu zwei Drittel von der VG Alzey-Land getragen. Dieser Stichweg erlaubt die Anbindung des Selztalradweges an das Radwegenetz der VG Rhein-Selz und somit an die gesamte Rheinfront.

Um sich ein besseres Bild vor Ort machen zu können, ging es dann noch mit dem Planwagen direkt zum Ort des Geschehens. Hier konnte der Hillesheimer Ortsbürgermeister die Anbindungs- und Weiterführungsmöglichkeiten aufzeigen. Alles in allem eine informative und abwechslungsreiche Informationsveranstaltung, bei der auch trotz der außergewöhnlich hohen Temperaturen niemand verdursten musste.

Heiner Illing
1. Vorsitzender

Die SPD mit dem Planwagen vor Ort (Foto: Günther Petri)

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert