23.03.2020

Gau-Odernheim stellt auf wiederkehrende Beiträge im Straßenausbau um

Zahlreiche Besucher durfte Ortsbürgermeister Heiner Illing bei der zweiten Sitzung des Gemeinderates - noch vor Ausbruch der Corona-Krise - begrüßen, darunter auch Bürgermeister Steffen Unger und Bürgermeisterkandidatin Sabrina Häußer. Die Präsentation der Planung der Selzrenaturierung wurde auf die nächste Sitzung verschoben, da der Selzverband zunächst alle Planungen abschließen will. Zunächst wies ein Bürger darauf hin, dass die beiden Parklätze am Friedhof intensiv von Dauerparkern blockiert werden. Hier konnte Bürgermeister Illing berichten, dass in den nächsten Tagen das Parken auf max. 2 Stunden reglementiert wird. Da sich in der Gemeinde ein weiterer Discounter ansiedeln möchte, musste ein Einzelhandelskonzept erstellt werden. Die Fa. GMA (Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung, Ludwigsburg) wurde mit diesem Gutachten beauftragt und stellte es nun dem Gemeinderat vor. Kernpunkte waren, dass Gau-Odernheim einen Einzugsbereich von mehr als 13.000 Bürgerinnen und Bürgern hat und somit eine herausragende Stellung in der Nahversorgung einnimmt. Den größten Bedarf sieht die Studie im Drogerie-, Bekleidungs- und Spezialmarktbereich (Tiernahrung, Elektro, Sport), aber auch der Lebensmittelsektor ist noch ausbaufähig. Auch wird eine zukünftige weitere Entwicklung in Richtung Gau-Köngernheim den jetzigen Standort der Verbrauchermärkte mehr als “Ortsmittelpunkt” darstellen. Allerdings führten Gespräche mit der SGD zum Ergebnis, dass zunächst der Flächennutzungsplan durch die VG weiterentwickelt und die Bebauungspläne für den Grünen Weg II und ein mögliches Gewerbegebiet “Gau-Köngernheim” vorangetrieben werden müssen, bevor sich die SGD-Süd mit der weiteren Ansiedlung eines Marktes beschäftigt. Die aktuelle Corona-Krise zeigt jedoch eindringlich die Wichtigkeit eines ausreichenden Angebotes für Gau-Odernheim! Der Gemeinderat stimmte bei einer Enthaltung für die Annahme des Konzeptes als Leitlinie für die weitere Entwicklung der Gemeinde. Drei weitere Geschwindigkeitsanzeigen sollen angeschafft werden. Erfahrung und Rückmeldungen mit den bisherigen Anlagen sind extrem positiv. Standorte sollen Kita Regenbogen, sowie Wormser- und Mainzer Straße ortsauswärts sein. Die Anlage an der Kita wird von der VG nicht bezuschusst, da es sich um einen Ersatz handelt. Es handelt sich um eine Investition von insgesamt ca. 6.000€. Dies wurde ebenso wie der nachfolgende TOP einstimmig angenommen. Beim Land läuft momentan ein Gesetzgebungsprozess, dass landesweit wiederkehrende Beiträge im Straßenausbau bis 2024 verbindlich eingeführt werden. Da in Gau-Odernheim in nächster Zeit mit entsprechenden Maßnahmen zu rechnen ist, hat der Gemeinderat die VG-Verwaltung nun per Beschluss aufgefordert die Einführung dieser wiederkehrenden Beiträge für Gau-Odernheim zu forcieren. Den Erstausbau von Straßen betrifft dies nicht! In der letzten Sitzung wurde nichtöffentlich die Einrichtung einer Kellerwohnung in einem Mehrfamilien-Neubau genehmigt, außerdem der Anbau eines Raumes auf einem Balkon im ersten Stock, die Verlängerung einer Baugenehmigung zum Einbau einer Dachgaube, 2 Bauvorlagen nach B-Plan in der Lindgrenstraße und die Bauvoranfrage zum Abriss eines Gehöfts im Ortskern mit Neubau eines Wohnhauses und Einfriedung entsprechend Ortsbild. Zum Schluss teilte Bürgermeister Illing noch mit, dass die Kreisumlage für 2020 1.531.553€ beträgt, die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan für 2020 von der Kreisverwaltung genehmigt wurde, die Sparkasse in eine SB-Geschäftsstelle umgewandelt wird, der FFW auf Antrag der Gemeinde eine Wärmebildkamera von der SV-Versicherung gespendet wurde, am 14. März der nächste Dreck-weg-Tag stattfindet und sofern der VG-Rat nicht ablehnt ab Mai in Gau-Odernheim wieder eine Standesamtsaußenstelle vorhanden ist und somit im Rathaus geheiratet werden kann (wurde inzwischen per Eilentscheid positiv beschieden). Aufgrund der Corona-Krise entfällt die Sitzung am 23. April!

Heiner Illing
Ortsbürgermeister Gau-Odernheim

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert

Zukunft gemeinsam gestalten

Unsere Broschüre zur Ortsgemeinderatswahl 2019

Kommunalwahl 2019

Die Gau-Odernheimer Ergebnisse