24.03.2021

Vielen Dank allen Helfern des Dreck-weg-Tages!

“Auch wenn Rentnerbande, Gemeindearbeiter und Anwohner immer wieder Müll sammeln, ist es doch erstaunlich welche Hinterlassenschaften man trotzdem noch findet” so Bürgermeister Heiner Illing. Auch beim diesjährigen Dreck-weg-Tag der Gemeinde Gau-Odernheim war von der achtlos weggeworfenen Zigarettenschachtel über ein altes Skateboard bis zur Autobatterie wieder alles dabei. Das neue dezentrale und zeitlich flexible Konzept mit insgesamt sieben Gitterboxen und Müllsack-Station an verschiedenen Stellen inner- und außerorts wurde von ganz vielen Bürger*innen hervorragend angenommen. Bereits kurz nach 8 Uhr waren die ersten Helfer*innen unterwegs und befreiten die Gemarkung von den Hinterlassenschaften unserer leider unverbesserlichen Schmutzfinken. Erstmals wurde auch das Bachbett der Selz miteinbezogen und so kämpfte sich ein Bürger in Wathose durch Schlamm und Geäst. Am Ende des Tages war der durch die Kreisverwaltung gestellte Container (leider) wieder gut gefüllt. Es gibt bereits Überlegungen, ob diese Aktion in Zukunft zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, durchgeführt werden sollte. An dieser Stelle allen Helferinnen und Helfern nochmals ein ganz großes Dankeschön.

Heiner Illing
Ortsbürgermeister Gau-Odernheim

Die Müllsammler
Der Müll

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Landtagswahl 2021

Hervorragendes Ergebnis für die SPD und Heiner Illing