22.09.2021

SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz zu Gast bei Gau-Odernheimer SPD

Gleich zwei Ehrungen für 60 Jahre Mitgliedschaft und auch noch 25-jähriges Parteijubiläum des Ortsvereinsvorsitzenden, Bürgermeisters und Landtagsabgeordneten in Personalunion, da ließ es sich SPD-Landesvorsitzender und Innenminister Roger Lewentz nicht nehmen selbst in Gau-Odernheim vorbeizuschauen und die Ehrungen vorzunehmen. Coronabedingt mit fast eineinhalb Jahren Verspätung freute sich der Vorsitzende Heiner Illing in den Räumlichkeiten des TSV-Sportheims zur Mitgliederversammlung zahlreiche Gau-Odernheimer SPD-Mitglieder und Ehrengäste begrüßen zu dürfen. Darunter befanden sich neben Roger Lewentz der Bundestagskandidat David Maier, UB-Vorsitzender Christian Wertke, die beiden Verbandsvorsitzenden Michelle Weindorf-Klasen und Dennis Neef, sowie Landrat Heiko Sippel, der auch zum Versammlungsleiter gewählt wurde. Vorsitzender Heiner Illing ging in seiner Begrüßungsrede auf die politische Lage ein und ließ die vergangenen seit der letzten Versammlung erfolgreich bestrittenen Wahlen von der Kommunal-, über die Landrats- bis zur Landtagswahl Revue passieren. Fraktionsvorsitzende Isabelle Merker berichtete aus dem Rat, Schriftführerin Charlotte Hoffmann von den Veranstaltungen des Ortsvereins und AsF-Vorsitzende Susanne Merker von den Aktivitäten der Gau-Odernheimer SPD Frauen. Bei den anstehenden Wahlen wurde der bestehende Vorstand mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Zusätzlich wurden Laura Schleef als stellvertretende Schriftführerin und Britta Roder als Beisitzerin neu in den Vorstand gewählt. Bertraut mit dem neuen Amt der Mitgliederbeauftragten wurde Charlotte Hoffmann. Den Bogen von der Kreispolitik, über das Programm zur Bundestagswahl bis zur aktuellen Entwicklung im Land und den Herausforderung durch die Flutkatastrophe – die Ehrengäste fesselten die Anwesenden bei ihren Ausführungen zu den verschiedensten Themen und gaben nicht alltägliche Einblicke in den politischen Alltag. Mit der wichtigste Punkt jeder Mitgliederversammlung sind die Ehrungen, derer gleich achtundzwanzig (!) durchgeführt wurden. Dies war in der langen Zeit seit der letzten Versammlung begründet. Für 25 Jahre wurden Petra Reichert, Karl-Heinz Volpp, Renate Volpp, Kathrin Lüning und Heiner Illing geehrt. Des weiteren 35 Jahre Elfriede Besser, Peter Christ, Heidi Görisch, Susanne Merker, Herbert Balz, Thomas Merker, Monika Brunn und Kornelia Hinz, 40 Jahre Mitgliedschaft Ernst Schad, Volker Gebel und Wolfgang Stützel, 45 Jahre Klaus Armbrüster, Michael Putzksche, Winfried Deptowicz, Manfred Goeth, Michael Klee, Gerd Pusch, Marianne Sellien, und Friedel Metzler, seit 50 Jahre ist Ingrid Hoffmann und seit 55 Jahren Klaus Daub dabei und das besondere Jubiläum mit 60 Jahren SPD feierten Adi Nierstheimer und Kurt Schultz. Bei seiner Laudatio ging Lewentz bei Adi Nierstheimer auf sein vieljähriges Engagement als Gemeinderat, Beigeordneter und sein Wirken als erster Bio-Winzer der Gemeinde ein. Bei Kurt Schultz hob er die Unterstützung bei den vielen Festen und Veranstaltungen hervor. Außerdem, dass er Schultz, der in der Registratur der Landesregierung arbeitete, vor 15 Jahren in Mainz in den Ruhestand verabschiedete.

Heiner Illing
Vorsitzender

Seit 60 Jahren dabei Seit 60 Jahren dabei: Kurt Schultz (links mit Urkunde) und Adi Nierstheimer (rechts mit Urkunde) umrahmt von Roger Lewentz, David Maier, Heiko Sippel, Heiner Illing und Isabelle Merker

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Landtagswahl 2021

Hervorragendes Ergebnis für die SPD und Heiner Illing