05.07.2013

Gemeinderatssitzung am 05.07.2013

Eine umfangreiche Tagesordnung hatte der Gemeinderat bei der letzten Ratssitzung abzuarbeiten. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Festlegung des Termins zur Urwahl des Bürgermeisters. Hier folgte der Rat dem Vorschlag der Kommunalaufsicht und bestätigte den 22. September 2013 als Wahltermin. Eine eventuell notwendige Stichwahl wird am 06. Oktober 2013 stattfinden. Weitere Tagesordnungspunkte waren in Bezug auf die Rathausrenovierung die Bekanntgabe von Eilentscheidungen zur fristgerechten Vergabe von Ingenieurleistungen an Architekt Kopf und Dipl. Ing. Besser, sowie die Beschlussfassung der Vergabe von Leistungen an die Fachingenieure Armbrüster und Brauer (Elektro und Sanitär) und die Bestellung eines Sicherheits- und Gesundheitskoordinators. Eine Änderung des Flächennutzungsplans von Nachbargemeinden unserer VG zur Windkraftnutzung legt nun den Mindestabstand von Windenergieanlagen zur Wohnbebauung auf 1.000 m fest. Der Energielieferungsvertrag zur Straßenbeleuchtung von Entega wurde fristgerecht zum 30.09.2013 gekündigt. Hier kann nun zusammen mit den anderen Ortsgemeinden der VG eine Neuausschreibung der Lieferungen ab 2015 erfolgen. Der günstigste Anbieter ASS-Montageprofis erhielt zur Reparatur des Fußbodens der gemeindeeigenen Mietwohnung in der Zehnthofstraße den Zuschlag. Nachdem die letzten Starkwindereignisse u.a. zu Windbruch und umgefallenen Bäumen in der Wormser Straße und am Festplatz geführt hatten, beschloss der Rat vom Fachingenieurbüro Leitsch ein Baumgutachten- und Kataster aller gemeindeeigenen Bäume im Ortskern und an den Radwegen erstellen zu lassen. Hierfür müssen ca. 500 Bäume erfasst werden. Von der AWO Gau-Odernheim konnte die Sachspende eines lebensrettenden Defibrillators für die Petersberghalle angenommen werden. Die Übergabe an die Ortsgemeinde erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Erwähnenswert ist, dass alle Beschlüsse einstimmig gefasst wurden.

Heiner Illing, 1. Beigeordneter

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert