07.12.2015

Zweiter Weihnachtsmarkt auf dem Rossmarkt wieder ein voller Erfolg

Über vierzig Ansteller, darunter zahlreiche Gau-Odernheimer Vereine, Institutionen und Privatleute, folgten dem Aufruf der Ortsgemeinde Gau-Odernheim sich am Weihnachtsmarkt zu beteiligen. Dies machte es erforderlich, dass zum Rossmarkt noch der hintere Teil des Untermarktes und die Kegelbahnstraße hinzugenommen werden mussten. Das Ziel dem Markt das kompakte historische Ambiente zu bewahren konnte, trotz einem Drittel mehr Teilnehmer, hiermit erfüllt werden. Vielfältig waren die Düfte von Speisen und Getränken. Ob Eierwein, Glühwein oder heiße Liköre ob Bratwurst, vegetarische Nudelplatte, Flammkuchen, Hunsrücker Schwenkbraten oder Schupfnudeln – für jeden Gaumen und Geschmack wurde wieder etwas geboten. Zahlreiche Besucher aus nah und fern füllten den Platz bereits ab den frühen Abendstunden und waren vom Angebot begeistert, denn neben den leiblichen Genüssen wurden auch wieder jede Menge Kunsthandwerk, weihnachtliche Gestecke sowie Adventskränze und Weihnachtsbäume angeboten. Auch das Begleitprogramm konnte sich sehen lassen und bot etwas für alle Altersstufen.

KITA-Chor

Den Anfang machten die Kinder der Kindertagesstätte mit ihren Weihnachtsliedern. Dann las Ursula Zulauf den Kindern Märchen vor und der Nikolaus verteilte fast dreihundert Schokoladennikoläuse an die jüngsten Besucher. Das Blasorchester Gau-Odernheim versetzte dann die Besucher endgültig in Weihnachtsstimmung. Abgerundet wurde der Auftritt von kleinen Weihnachtsgeschichten, die Rita Weber zwischen den Liedern vortrug.

Krippenausstellung

Währenddessen fand in den Räumlichkeiten der Realschule erstmals eine Krippenausstellung von Kunsthandwerker Gernot Becker statt. Fast zwanzig Krippen in den verschiedensten Ausführungen und Größen hatte er mitgebracht und diese wurden immer wieder bestaunt.

Heiner Illing
Ortsbürgermeister

(Fotos: Bernd Manz)

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert