21.03.2016

Gau-Odernheimer Gemarkung frühlingsfit gemacht

Pünktlich zum Frühlingsanfang trafen sich über fünfzig Gau-Odernheimer Bürgerinnen und Bürger um die Gau-Odernheimer Gemarkung vom Müll zu befreien, der sich über den Winter angesammelt hatte. Im bereitgestellten Müllcontainer war zwar noch Platz (auch Dank der unermüdlichen Arbeit der Rentnerbande), aber trotzdem kann man sich immer wieder nur wundern, was die Zeitgenossen achtlos wegwerfen und zum Teil sogar bewusst irgendwo ablegen. So fanden sich zum Beispiel entlang der Bahnstraße Überbleibsel der Landtagswahl und vor allem jede Menge Fast-Food-Verpackungsmüll. An der Selz hatte jemand sein sorgsam zusammengerolltes Drahtgeflecht und einen ausrangierten Kaninchenstall entsorgt. Hierfür kann man beim besten Willen kein Verständnis aufbringen, haben wir doch ein funktionierendes Müllsammelsystem und Wertstoffhöfe, in denen man solche Dinge fachgerecht entsorgen kann. Erwähnenswert ist auch, dass eine große Abordnung der Gau-Odernheimer Jugendfeuerwehr die Aktion unterstützte. Zum Abschluss bedankte sich Bürgermeister Heiner Illing bei den Helfern und lud im Namen der Gemeinde noch zu einem stärkenden Imbiss ein.

Heiner Illing
Ortsbürgermeister

Die Müllsammler
Der Müll

Angebote zum Artikel


Materialien und Serviceangebote

Aktuelles Informationsmaterial


Wort gehalten

Die SPD-Fraktion informiert