Willkommen beim SPD Ortsverein Gau-Odernheim

Marktfrühstück September 2017

Wir in Gau-Odernheim

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der SPD in Gau-Odernheim


14.05.2018 Gemeinderat beauftragt Konzepterstellung für Friedhof

Eingang Rathaus

Zahlreiche Zuschauer durfte Bürgermeister Heiner Illing bei der letzten Ratssitzung begrüßen, bei der der Gau-Odernheimer Friedhof das zentrale Thema war.


01.04.2018 Gau-Odernheim übergibt den neuen Kindergarten seiner Bestimmung

Gau-Odernheimer Wappen

Zahlreiche geladene Gäste durfte Ortsbürgermeister Heiner Illing zur offiziellen Einweihung des neuen Kindergartens “Nach dem alten Schloss” begrüßen, darunter neben den Vertretern der ausführenden Firmen, die Leiterin der Realschule Frau Wilmer, Elternvertreter, Erzieherinnen, Gemeindebedienstete, die Architekten Gerold Diehl und Susanne Matthes, Gemeinderäte und Beigeordnete, sowie Landrat Ernst-Walter Görisch und VG-Bürgermeister Steffen Unger.


30.03.2018 Haushalt für 2018 verabschiedet

Eingang Rathaus

Der Hauptpunkt bei der letzten Gemeinderatssitzung war die Verabschiedung des Haushaltes für 2018. Zunächst erläuterte Ortsbürgermeister Heiner Illing das Zahlenwerk. So stehen Einnahmen in Höhe von €3.611.350 Abgaben (u.a. Umlagen an VG und Kreis) in Höhe von Abgaben €2.736.790 entgegen. Somit verbleiben der Gemeinde €874.560 für die eigenen Aufgaben.


26.03.2018 Dreck-weg-Tag in Gau-Odernheim

Gau-Odernheimer Wappen

Zahlreiche Helfer fanden sich am Bauhof an der ehemaligen Feuerwehr ein, um die Gau-Odernheimer Gemarkung für Ostern herauszuputzen. Obwohl Gemeindearbeiter und Rentnerbande immer wieder unterwegs sind, um Unrat und Müll einzusammeln und man dies auch schon merklich spüren kann, ist ein solcher Tag leider immer noch unverzichtbar.


25.03.2018 SPD Gau-Odernheim ehrt langjährige Mitglieder

SPD Logo

Vorstands- und Delegiertenwahlen, sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder standen unter anderem auf der Tagesordnung der letzten Mitgliederversammlung der SPD Gau-Odernheim und mit zweiundvierzig Besuchern war der Partnerschaftsraum bis zum letzten Platz gefüllt.



Materialien und Serviceangebote